Vasovasostomie

Sie wünschen sich jetzt doch ein Kind?

 

Sie haben vor Jahren eine Sterilisation hinter sich gebracht?
Ihre Lebensumstände haben sich nun so stark verändert, dass der Kinderwunsch wieder im Raum steht?

 

Bei männlichen Patienten, die nach einer Sterilisationsoperation (Vasektomie) erneut einen Kinderwunsch haben, lässt sich heute dank mikrochirurgischer Techniken und moderner Nahtmaterialien mit sehr guten Chancen die Durchgängigkeit der Samenleiter wieder herstellen.


Das hierfür international als Standard angesehene Verfahren heißt Vasovasostomie (Refertilisation oder Refertilisierung). Der Eingriff erfolgt in Vollnarkose über zwei kleine Hautschnitte am Hodensack. Unter dem Operationsmikroskop werden die Samenleiterenden freigelegt und in einer zweischichtigen Technik mit feinsten Nähten wieder aneinandergefügt.

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.

+49 (0)221 / 924 24 450Kontaktformular