Ohrenschmerzen, laufende Ohren, Mittelohrentzündungen

Ohrprobleme können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Daher ist zunächst eine eingehende Untersuchung notwendig.

Akute Entzündungen lassen sich häufig durch gezielte Medikamente und örtliche Behandlungen kurieren.

Liegen chronische Erkrankungen oder eine starke Hörminderung bedingt durch eine Übertragungsblockade im Mittelohr vor, bleibt nur eine Operation des Mittelohres.

Die Operation wird Vollnarkose durchgeführt. Ist nur der Verschluss eines Trommelfellloches geplant, kann diese Operation evtl. ambulant durchgeführt werden. Ist auch eine Wiederherstellung der Gehörknöchelchenkette notwendig oder sind Entzündungen im Mittelohr oder Warzenfortsatz, sollte der Eingriff stationär durchgeführt werden. Am Ende der Operation wird eine Tamponade in den Gehörgang eingelegt, die für ca. 2Wochen belassen werden muss.

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.