Dr. med. Jan Vonhoegen, M.D. (USA)

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

Dr. med. Jan Vonhoegen, M.D. (USA) ist Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin. Er ist seit 2013 Partner der Praxis und Belegabteilung für Orthopädie und Sporttraumatologie der Klinik am Ring.

Nach seiner Ausbildung am renommierten American Sports Medicine Institut in Birmingham, USA entwickelte Dr. Vonhoegen eine besondere Expertise in der Behandlung von Sportverletzungen von Breiten- und Profisportlern.

Er ist Mannschaftsarzt des VFL Gummersbach (Handball Bundesliga), Rot-Weiss-Köln (Hockey Bundesliga), Cologne Centurions (European League of Football) sowie der Deutschen Hockey-Nationalmannschaft und ist Kooperationspartner des Olympiastützpunkts Rheinland.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Behandlung komplexer Kniegelenksverletzungen (z.B. vordere und hintere Kreuzbandruptur, Kreuzbandrevisionsoperationen, Seitenbandrekonstruktionen bei peripheren Instabilitäten, Instabilität der Kniescheibe, Meniskusrisse) sowie die Behandlung von Überlastungsschäden (Knorpelschäden) und Arthrose des Kniegelenkes durch konservative Therapie, minimal-invasive gelenkerhaltende Kniechirurgie (Knorpelzelltransplantation) bis hin zum künstlichen Kniegelenksersatz (Knie-Endoprothese).

Er führt jährlich mehr als 600 Kniegelenks-Operationen durch.

Sein spezieller, klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die Behandlung von Kreuzbandverletzungen, insbesondere durch die banderhaltende primäre Refixation des Kreuzbandes (Ligabrace) und Rekonstruktionen mit biologischer Augmentation.

Er entwickelte die Ligabrace-Operationstechnik zum biologischen Erhalt des vorderen Kreuzbandes und ist als Instruktor und Referent auf nationalen und internationalen Veranstaltungen zum Thema arthroskopische Kniechirurgie tätig.

Zudem ist er Instruktor der AGA-Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie sowie zertifizierter Operateur für Knie-Endoprothetik (EndoCert).

 


Instruktor der AGA-Gesellschaft
für Arthroskopie und Gelenkchirurgie


VFL Gummersbach
Handball Bundesliga

KTHC Rot-Weiss Köln
Feldhockey Bundesliga

Deutsche Hockey Nationalmannschaft

Colonge Centurions
European League of Football

Spezialgebiete/Schwerpunkte:

  • Behandlung von Kreuzbandverletzungen: primäre vordere/hintere Kreuzbandrekonstruktionen, Primäre Refixationen des Kreuzbandes (Ligabrace) und biologische Augmentationstechniken (SAMBBA-ACL), Kreuzbandrevisionsoperationen
  • Komplexe Kniebandverletzungen (periphere Instabilitäten)
  • Meniskusoperationen mittels Naht und Teilresektion
  • Knorpeltherapie (konservativ, minimal-invasiv operativ zur Regeneration oder Knorpelzelltransplantation)
  • Instabilitäten der Kniescheibe (Patella)
  • Primärimplanatation von Teil- und Vollendoprothesen des Kniegelenkes
  • Konservative und operative Behandlung von Sportverletzungen

 

Ausbildung

  • Medizinstudium an der Universität Köln
  • Promotion an der Universität Köln
  • Erlangen des US-amerikanischen Doctor of Medicine (M.D.) Titels
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Ernährungsmedizin
  • Orthopaedic Sports Medicine Fellowship am American Sports Medicine Institute (ASMI) in Birmingham, Alabama, USA

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • AGA-Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (Instruktor)
  • American Sports Medicine Fellowship Society
  • American Academy of Orthopaedic Surgeons
  • AANA Arthroscopy Association of North America
  • AOSSM American Orthopaedic Society for Sports Medicine
  • DKG Deutsche Kniegesellschaft

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.

+49 (0)221 / 924 24 220Kontaktformular