HDR-Afterloading: Fortgeschrittenen & aggressiven Prostatakrebs ohne OP erfolgreich heilen

Beste Heilungschancen von aggressivem oder bereits fortgeschrittenem Prostatakrebs durch HDR-Afterloading. In Deutschland sind jährlich mehr als 60.000 Männer mit der Diagnose Prostatakrebs konfrontiert. Ist der Tumor besonders aggressiv oder lokal weiter fortgeschritten, ist das HDR-Afterloading die wirksamste und gleichzeitig am besten verträglichste Therapie zur erfolgreichen Behandlung von Prostatakrebs. In diesem med.clip erklärt Dr. Stephan Neubauer vom Westdeutschen Prostatazentrum in der KLINIK am RING – Köln, wie das HDR-Afterloading funktioniert und was bei der Kombination aus äußerer Strahlentherapie und Brachytherapie (innere Bestrahlung) auf Sie zukommt. Erfahren Sie, warum das HDR-Afterloading bei geringeren Nebenwirkungen deutlich höhere Heilungschancen verspricht als die Radikal-OP der Prostata und warum diese Behandlungsmethode deutlich weniger Beeinträchtigungen der Lebensqualität mit sich bringt.

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.

+49 (0)221 / 924 24 470Kontaktformular