Prostatakarzinom einfach erklärt: Entstehung, Symptome & Risikofaktoren


Das Prostatakarzinom ist die häufigste bösartige Erkrankung bei Männern. Da das Prostatakarzinom nur selten Beschwerden verursacht, bleibt Prostatakrebs oftmals lange unentdeckt. Bei frühzeitiger Diagnose im Rahmen der Prostatakrebs-Vorsorge bestehen jedoch sehr gute Heilungschancen. In diesem med.clip erklärt Dr. Stephan Neubauer vom Westdeutschen Prostatazentrum in der KLINIK am RING – Köln, wie Prostatakrebs entsteht, welche Symptome bei dieser Tumorerkrankung der Vorsteherdrüse auftreten können und welche Risikofaktoren das Entstehen eines Prostatakarzinoms begünstigen. Erfahren Sie, warum die regelmäßige Prostatakrebs-Vorsorge so wichtig ist, um Prostatakarzinome noch in einem frühen Stadium zu entdecken, wenn der Tumor noch auf die Prostata begrenzt ist und noch keine Metastasen gebildet hat (lokalisiertes Prostatakarzinom). 

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.

+49 (0)221 / 924 24 470Kontaktformular