Gutartige Prostatavergrößerung: Schonende Prostataoperation mittels Diodenlaser & TURiS

Wenn die medikamentöse Behandlung der gutartig vergrößerten Prostata nicht zum gewünschten Erfolg und deutlichen Verbesserungen der Beschwerden führt, sollte eine Operation in Betracht gezogen werden. Dank innovativer Laserverfahren (Diodenlaser) und bipolarer Resektionstechniken (TURiS) kann überschüssiges Prostatagewebe sicher und schonend entfernt werden. Beschwerden wie Harnverhalte oder gehäufte Harnwegsinfektionen können so blutungsarm behandelt und Komplikationen wie Harninkontinenz und Impotenz nahezu ausgeschlossen werden. Dr. Stephan Neubauer vom Westdeutschen Prostatazentrum in der KLINIK am RING – Köln erklärt in diesem med.clip und wie eine Operation bei gutartiger Vergrößerung der Prostata funktioniert und welche Operationsmethode für Sie die Richtige sein kann.

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.

+49 (0)221 / 924 24 470Kontaktformular