Westdeutsches Prostatazentrum gibt Newsletter heraus

Mit unserem Newsletter bleiben Betroffene, ehemalige Patienten, Angehörige oder Interessierte immer auf dem neuesten Stand. 
Ab sofort informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen in der Diagnose und Therapie des Prostatakarzinoms und der gutartigen Prostatavergrößerung, berichten über neue Forschungsergebnisse und innovative OP-Techniken. Außerdem halten wir Sie auf dem Laufenden über unsere Projekte, Behandlungsmethoden sowie über unsere Ärzt*innen und Mitarbeiter*innen. 

In der ersten Ausgabe unseres Newsletters erfahren Sie u.a. mehr über die hochmoderne Holmium-Laser-Enukleation (HoLEP) bei gutartiger Prostatavergrößerung und die MRT-Fusionsbiopsie bei Verdacht auf ein Prostatakarzinom. Darüber hinaus stellen wir Ihnen zwei neue, hochqualifizierte Prostataspezialisten vor, die seit Kurzem unser Team verstärken und laden Sie zu unseren informativen Videoclips auf YouTube ein. 

Das Westdeutsche Prostatazentrum Köln bietet seit 2002 als eines der fallstärksten Zentren Europas das gesamte Spektrum der Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Prostataerkrankungen. Die Schwerpunkte des Zentrums sind die Behandlung von Prostatakrebs mit innovativen Techniken der Brachytherapie und äußeren Strahlentherapie sowie der gutartigen Prostatavergrößerung mit modernen Operationstechniken und Laserverfahren. 


Viel Spaß beim Lesen!
Ihr 
Stephan Neubauer und Pedram Derakhshani, leitendende Urologen im Westdeutschen Prostatazentrum in der KLINIK am RING, Köln

Hier kommen Sie zu unserer ersten Ausgabe des Newsletters 10/2021

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.

+49 (0)221 / 924 24 470Kontaktformular