Hohenstaufenring 28, 50674 Köln
Dr. Abel & Dr. Koenig – Ästhetische Plastische Chirurgie mit Erfahrung und Empathie.

Ästhetisch und Gesund dank einer Brustverkleinerung

Eine zu üppig ausgebildete weibliche Brust kann durch die hohe Belastung auf den Körper zu Spätfolgen führen. Auch eine Beeinträchtigung der Psyche kann auftreten und sollte nicht unterschätzt werden.

Operative Lösungen

Die brustverkleinernde Operation ist ein Ausweg aus einer bei vielen Patientinnen seit Jahren bestehenden Belastungssituation. Allen Techniken gemeinsam ist dabei die modellierende Entfernung von Drüsen- und Fettgewebe, die Anhebung der oft gleichzeitig zu verkleinernden Brustwarze und die Straffung des erschlafften Hautmantels. Die Brustwarze bleibt bei jeder Technik immer mit dem Körper verbunden und behält dadurch ihre natürliche Färbung. Bei nicht allzu großen Versetzungen bleibt auch ihre ureigene Sensibilität erhalten.

Weiterentwickelte Methode

T-Schnitt-Narbe bei einer Brustverkleinerung nach Lassus/ LeJour

Die von uns weiterentwickelte und verfeinerte Methode nach Lassus/ LeJour oder Skoog führt dabei am sichersten zu einer natürlichen und ästhetisch anspruchsvoll gestalteten Brustform und Größe. Je nach Ausmaß der Reduzierung und nach Zustand des Hautgewebes verbleibt eine umgekehrte T-Schnitt-Narbe oder eine vertikale Narbe.

In der Planung zur Operation verwenden wir viel Zeit darauf, mit Ihnen zusammen die individuell beste Technik festzulegen, um ein vorhersehbar sicheres und schönes Ergebnis zu erreichen. Narben lassen sich leider nicht vermeiden. Wir werden sie natürlich möglichst kurz und verdeckt halten. Dabei folgen wir in allen Schritten streng Ihren Wünschen und Erwartungen, denn nur eine individuell angepasste Operationsstrategie und -technik kann Ihren Traum nach einer kleineren, leichteren und wohlgeformten Brust wahr werden lassen.

Die Vorteile der modernen Operationstechniken

  • ästhetische, natürlich wirkende Ergebnisse
  • geringe postoperative Beschwerden
  • schnelle Erholung vom Eingriff

Selbst der Hautfaden muss nicht mehr gezogen werden, da wir ausschließlich modernes, selbstauflösendes Nahtmaterial verwenden. Spezielle Narbenpflaster, die wir direkt nach der Operation anlegen, bewirken eine deutlich schnellere und schönere Narbenbildung.

Zusammenfassung Brustvertkleinerung

OP-Dauer
2 - 3 Stunde
Narkose
Vollnarkose
Klinikaufenthalt
2 Tage
Nachbehandlung
Tragen eines Spezial-BHs; kein Sport für 4-6 Wochen

Wissenswertes zum Thema Brustverkleinerung

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon, per Kontaktformular oder über jameda entgegen.