Dr. Sonja Knippschild

Fachärztin für Urologie

Frau Dr. Knippschild beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der medikamentösen Tumortherapie sowie der Diagnostik und Therapie von Störungen der Blasenentleerung (überaktive Blase, Harninkontinenz). 2012 erhielt sie für ihre wissenschaftliche Arbeit zur Therapie der überaktiven Blase den Werner-Stähler-Gedächtnispreis der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie. Seit Oktober 2016 ist Frau Knippschild Mitglied des Ärzteteams der Abteilung für Urologie.

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Humanmedizin an der Phillips-Universität Marburg Promotion: „Veränderungen von NGF und PGE2 bei Patienten mit überaktiver Blase nach Botulinumtoxin-Therapie - Biomarker bei OAB?“
  • Assistenzärztin für Urologie und Chirurgie, Regionalspital Emmental, Schweiz 
  • Assistenzärztin für Urologie, Heilig-Geist-Krankenhaus, Köln 
  • Assistenzärztin für Urologie, Universität Marburg
  • Fachärztin für Urologie, St. Josef-Krankenhaus Hamm 
  • Fachärztin für Urologie, Abteilung für Urologie, KLINIK am RING, Köln 
  • Fachärztin für Urologie, Westdeutsches Prostatazentrum, Köln

Auslandsaufenthalte

  • Regionalspital Emmental, Abteilung für Urologie und Chirurgie, Schweiz
  • Bürgerspital Solothurn, Abteilung für Innere Medizin, Abteilung für Chirurgie, Schweiz
  • Kantonsspital Baden, Abteilung für Urologie, Schweiz
  • Regionalspital Emmental, Abteilung für Urologie, Schweiz
Wissenschaft

Publikationen von Dr. Sonja Knippschild.

Mehr erfahren
Mitgliedschaften

Dr. Sonja Knippschild ist Mitglied in den folgenden Organisationen.

Mehr erfahren
Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon oder Kontaktformular entgegen.