Nachbetreuung

Für die unmittelbare Nachbetreuung unserer operierten Patienten ist der OP-Abteilung ein hochwertig ausgerüsteter Aufwach- und Überwachungsbereich angeschlossen.

Hier werden die Patienten in Ruhe und Sicherheit wach und die Angehörigen können sich frühzeitig dazusetzen. Mögliche Schmerzen und Beschwernisse werden direkt gelindert. Denn auch wenn die OP vorbei ist, so sind doch die Folgen noch unvermeidlich spürbar.

Und der erste Schluck Kaffee oder Tee ist hier ebenfalls nicht mehr weit.

Von hier können die Patienten entweder zurück nach Hause oder auf die angeschlossene Bettenstation zur stationären Weiterbehandlung.

NACH EINEM AMBULANTEN EINGRIFF:

Lassen Sie sich von jemandem abholen. Die Nachwirkungen der Anästhesie halten ca. 24 Stunden an. 

Daher gilt:

  • nicht Auto fahren
  • nicht an einer laufenden Maschine arbeiten
  • keinen Alkohol trinken
  • keine schwerwiegenden Entscheidungen treffen

Nehmen Sie sich Zeit! Wir wünschen gute Besserung!

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular entgegen.