Lidstraffung / Facelift

Auf Dauer 10 Jahre jünger aussehen?  Das Geheimnis: die richtige Kombination zum richtigen Zeitpunkt!

lidstraffung operationDer Wunsch, möglichst lange jung und attraktiv auszusehen, ist die häufigste Motivation für ein Facelift oder eine Lidstraffung. Doch die Entscheidung für die Gesichtschirurgie wird sehr häufig recht spät getroffen und es sind umfangreiche Korrekturen notwendig. So kann es von Vorteil sein, z.B. mit Mitte vierzig, kleinere Korrekturen, wie das SDP-Lift, eine Lidstraffung, Faltenbehandlung oder kleine Nasenkorrektur zu kombinieren.

Facelift - Was dafür spricht?

Die subtile Kombination mehrerer kleiner Eingriffe ist sicher viel schonender als umfangreiche Operationen mit Mitte sechzig. Die Veränderung ist nicht so ersichtlich, obwohl einem die Erholung buchstäblich ins Gesicht geschrieben steht. Das ganze Gesicht sieht einfach nur viel frischer, natürlicher und harmonischer aus. Kombiniert man schon relativ früh kleinere Korrekturen, verschafft man sich einen Zeitvorsprung von um die 10 – 15 Jahre. Einen Vorsprung, den man durch sein ganzes Leben mit sich nimmt. Und: spätere Operationen fallen weit weniger aufwendig und dadurch schonender aus, was nicht nur den Körper sondern auch die Seele schont.

Eine Lidstraffung sorgt zusätzlich frische Ausstrahlung

Gerade Schlupflider sind ein bekanntes Problem. Einst strahlende Augen wirken müde und abgespannt. Tränensäcke lassen einen älter und unausgeschlafen wirken. „Der gewollte Effekt des Facelifts, frischer und jugendlicher auszusehen, wird mit einer Lidplastik häufig nochmals verbessert“, so Dr. med. Michael A. König. „Die Behebung dieser Begleiterscheinungen des Älterwerdens kann an das SDP-LIFT im Rahmen der gleichen Operation angeschlossen werden.“ Hier stehen sichere, seit vielen Jahren angewandte und schonende Techniken zur Verfügung: Zur Oberlidkorrektur werden über einen kleinen, später unsichtbaren Schnitt in der Lidumschlagsfalte die überschüssigen Gewebeanteile entfernt und gestrafft. Bei der Unterlidstraffung wird überschüssiges Fett modellierend entfernt bzw. umverteilt und die Haut und Muskulatur gestrafft, um eine möglichst glatte und entspannt wirkende Unterlidkontur zu schaffen.

 

 Auf einen Blick!

 Wichtig!

 Vorsicht

 OP-Dauer: 0,5 std.   Stationärer Aufenthalt:   ambulant   Gesellschaftsfähig:   nach 8 Tagen  Arbeitsfähig:  nach max. 8 Tagen

 Auch bei Lidplastiken ist es  wichtig, nicht nur einen Teil, hier  die Haut des Lids, sondern das  Lid als ganzes System von  Muskulatur, Stützstrukturen,  Bindegewebe und Haut zu sehen.

 Keine Billig-OPs!  Mehr als 20% der chirurgischen  Eingriffe im Facharztzentrum für  ästhetisch-plastische Chirurgie  sind mittlerweile   Korrekturoperationen.

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular entgegen.