Vollnarkose

Bei der Vollnarkose wird der Patient durch eine Kombination von Schlafmitteln und Schmerzmitteln in eine Art Tiefschlaf versetzt. In diesem „Narkose“ genannten Zustand ist das Bewusstsein vorübergehend ausgeschaltet und die Schmerzempfindung am ganzen Körper unterdrückt. Die Narkose wird vom Anästhesisten durch Gabe von Medikamenten gesteuert und während der gesamten Operationsdauer aufrecht erhalten.

Termin vereinbaren

Wir nehmen Ihre Terminanfrage gerne per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular entgegen.